KOOI-Palettenpuffer-Ausführungen

SONDERANWENDUNGEN

palletbumper

KOOI-Pallet-Bumper können für „spezielle“ Paletten und Anwendungen verwendet werden. Für diese Spezialanwendungen suchen wir die beste Lösung, um Beschädigungen an Waren und Paletten sowie Risiken für Mitarbeiter und Besucher der Bereiche, wo Paletten transportiert werden, auf ein Minimum zu reduzieren.

CHEMISCHE PALETTE

palletbumper-big-bag2

Beim Einsatz sogenannter chemischer Paletten (CP-Paletten) mit ihrer typischen Konstruktion wird ein höherer Auflageblock verwendet, um zu vermeiden, dass der Pufferblock zwischen den oberen und unteren Brettern positioniert wird.

FIBC-HANDHABUNG

palletbumper-big-bag

Bei FIBC-Verladung kann auf den Palettenstoßfänger ein spezieller Pufferblock angebracht werden, um zu verhindern, dass der FIBC (Bigbag) beschädigt wird, wenn er nach hinten fällt.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

pallet bumper

Hauptursachen:

  • Der verstärkte Anschlag der Gabeln bleibt am ersten Palettenbrett hängen
  • Die Staplergabeln sind nicht nivelliert
  • Betriebsdruck (Arbeitsdruck) des Gabelstaplerfahrers
  • Zu hohe Geschwindigkeit des Gabelstaplers beim Aufnehmen der Palette mit den Gabeln
  • Verwendung schwacher Palettenkonstruktionen
  • Bewegen (Schieben) von Paletten über den Werkstattboden

Laut Kundenaussagen gibt es zu 80 % weniger Beschädigungen an Waren und Paletten während des Gabelstaplerbetriebs, nachdem der KOOI-Palettenpuffer an den Gabelstaplern montiert wurde. Durch Anpassen des KOOI-Palettenpuffers arbeiten die Gabelstaplerbediener im Lager effizienter und tragen zu einer besseren Umwelt bei.

Möchten Sie mehr über unsere effizienten Handhabungslösungen erfahren?

Contact Us

Please fill in your question and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern.

DEAR VALUED CUSTOMER,

The COVID-19 has now spread to most parts of the world. Local authorities increasingly apply restrictions to prevent the spread of the virus, potentially impacting production and supply chains.

At Meijer Handling Solutions in the Netherlands we are following our standard risk protocol and doing our utmost to reduce the impact of COVID-19 on our business. Some of our office employees will work remotely to secure business. Untill now we will remain fully operational.

This being said, we cannot ensure production and delivery in case the Local Authorities would announce nationwide quarantine, or the freight companies and carriers would be restricted.

Thanking for your understanding and cooperation in advance.

Kind regards,

Meijer Handling Solutions